Printfriendly

Powered by Blogger.

Linsensalat mit Chorizo, Feta und Wildkräutersalat

Eben noch im Wochenrückblick in der Vorschau zu sehen, jetzt schon online: Die Rede ist vom Rezept für den ebenso schnellen wie leckeren und sättigenden Salat aus roten Linsen, gebratener Chorizo, Feta und Wildkräutern nach einem Rezept aus der "Lecker" vom Mai 2017. Das Rezept hat mich schon beim ersten Durchblättern angesprochen, denn gerade bei warmen Temperaturen mag ich gerne Salate. Damit sie auch satt machen, dürfen für mich gerne auch noch Couscous, Reis oder wie in diesem Fall rote Linsen enthalten sein. Und mit Chorizo kriegt man mich eigentlich auch immer...

Linsensalat mit Chorizo, Feta und Wildkräutersalat


Rezept: Linsensalat mit Chorizo, Feta und Wildkräutersalat
(für 2 Portionen)

Zutaten:
100g rote Linsen
2 Frühlingszwiebeln
100g Chorizo (scharfe spanische Paprika-Wurst)
3 EL Öl
1 EL flüssiger Honig
1 EL mittelscharfer Senf
2 EL Apfelessig
Salz, Pfeffer
100g Feta
50g Wildkräutersalat (oder anderer Salatmix)

Zubereitung:
Die roten Linsen in kochendem Wasser in 8 Minuten bissfest garen. In ein Sieb abgießen, abtropfen lassen.

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Chorizo häuten und in dünne Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Chorizoscheiben darin ca. 4 Minuten goldbraun anbraten. Dann die Frühlingszwiebeln und die Linsen untermischen.

In der Zwischenzeit Honig, Senf und Apfelessig zu einem Dressing vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 2 EL Öl unterrühren. Linsen, Chorizo und Frühlingszwiebeln mit dem Dressing vermengen.

Wildkräutersalat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Salat portionsweise in tiefe Teller verteilen. Linsensalat darüber geben. Feta zerbröckeln und auf dem Linsensalat verteilen.

Den Linsensalat lauwarm servieren. Er schmeckt auch kalt sehr gut!

Linsensalat mit Chorizo, Feta und Wildkräutern

Keine Kommentare