Printfriendly

Powered by Blogger.

9 Jahre Schöner Tag noch! Happy Blog-Birthday!

Tusch und Konfetti - "Schöner Tag noch!" wird heute auf den Tag genau 9 Jahre alt! Alles Gute zum Geburtstag, mein lieber Blog. Was bist Du groß geworden, mein kleines Blog-Baby! Wie das so ist mit Kindern: wenn sie erst mal da sind, kann man sich das Leben ohne sie eigentlich gar nicht mehr vorstellen. Meistens ist man ganz entzückt von ihnen, manchmal rauben sie einem den letzten Nerv, gelegentlich mal braucht man eine Auszeit, aber lieb hat man sie immer. So geht es mir auch mit meinem Blog, der ein fester Bestandteil meines Lebens ist und mal mehr, mal weniger Zeit und Aufmerksamkeit von mir bekommt (im Unterschied zu meiner Tochter, die bekommt immer meine Aufmerksamkeit ;-)). Wie jedes Jahr nehme ich den Blog-Geburtstag zum Anlass, auf das vergangene Blogger-Jahr zurück zu blicken. Los geht´s!

9 Jahre "Schöner Tag noch!" - Bloggeburtstag

November 2016
Unsere Tochter wird 1 Jahr alt. Wahnsinn, wie schnell das erste Jahr mit ihr rückblickend vergangen ist! Wir starten mit der KiTa-Eingewöhnung, die zum Glück problemlos abläuft - ihr gefällt es super in der KiTa und sie geht jeden Tag sehr gerne hin. Bald isst, schläft und spielt sie in der KiTa und ich hole jeden Nachmittag ein fröhliches Kind ab. Der Blog bekommt eine neue Rubrik "Essen für Kleinkinder" und die Rezepte für Essanfänger kommen bei euch sehr gut an.

Kürbis-Risotto mit Mascarpone und Salbei

Dezember 2016
Die unproblematische Eingewöhnung meiner Tochter macht mir den Wiedereinstieg in den Job leicht. Anfang Dezember fange ich wieder an zu arbeiten. Auch ich gewöhne mich schnell wieder ein und bin bald wieder "drin" im Job. Natürlich sind die Werktage jetzt stark durchgetaktet, aber mit Unterstützung der ganzen Familie läuft es rund. Weihnachten feiern wir mit der ganzen Familie und unsere Tochter steht unangefochten im Mittelpunkt. Schön!

Weihnachtsbaum

Januar 2017
Ich führe als neue Rubrik auf dem Blog den "(nicht nur) kulinarischen Wochenrückblick" ein, der schnell zur beliebtesten Rubrik unter den Lesern und Leserinnen wird. Es freut mich sehr, dass diese Beiträge bei euch so gut ankommen, mir macht das Schreiben auch immer besonders Spaß! Überraschenderweise schaffe ich es, trotz Job 2-3 Beiträge pro Woche auf dem Blog zu veröffentlichen - deutlich mehr als erwartet!

Februar 2017
Ich entscheide mich relativ spontan dafür, dass mein Blog dringend eine neue Optik benötigt, kaufe mir bei etsy.de ein neues Blog-Template und installiere es noch am gleichen Abend. Endlich ein zeitgemäßes Design mit "sticky" Navigation und einem Slider auf der Startseite! Ich bin sehr zufrieden.
Am letzten Februar-Wochenende bin ich nach einem Jahr Pause endlich wieder beim Foodbloggercamp in Reutlingen! Wie immer ein schönes, turbulentes Wochenende unter Gleichgesinnten, auch wenn ich dieses Jahr nicht ganz so viel neuen Input mitnehme wie von den vorangegangenen Foodbloggercamps. Eine gewisse Camp-Müdigkeit hat sich bei mir breitgemacht und als sich wenig später herausstellt, dass Jan und Annalena die Foodbloggercamps nicht mehr (in dieser Form) veranstalten wollen, bin ich nur mäßig überrascht und traurig.

Foodbloggercamp Reutlingen 2017


März bis Juli 2017
Es läuft alles rund, ich veröffentliche regelmäßig 3 Beiträge pro Woche, schwelge im Mai und Juni in Spargelrezepten und Familie, Job und Blog lassen sich gut miteinander vereinbaren.Yay!

Spargel, Dill, Speck, Ei und neue Kartoffeln

Juli 2017
Es ist Sommer und so langsam macht sich bei mir eine gewisse Blogmüdigkeit breit. Abends grillen wir häufig und ich bereite, ganz blogger-untypisch, lieber die bewährten Grillbeilagen zu als neue Rezepte auszuprobieren, zum Beispiel den Tomaten-Nektarinen-Salat mit Hüttenkäse.


August 2017
Aus der Blogmüdigkeit folgt die einzige logische Konsequenz: Zum ersten Mal in 9 Jahren Bloggen mache ich eine richtige Blogpause und genieße 6 Wochen Blog-Sommerferien, ohne einen einzigen Blogbeitrag zu verfassen. Wir fliegen zu dritt für 10 Tage nach Lanzarote und verbringen einen schönen, entspannten Familienurlaub. Herrlich! Wir alle tanken Kraft und Sonne.

Pool im Hotel Elba Royal Village auf Lanzarote

September 2017
Noch im Urlaub auf Lanzarote bekomme ich einen Anruf mit der Einladung zu einem Fernsehauftritt. Nach kurzem Überlegen sage ich zu und am 14.September 2017 ist es dann soweit: Ich fahre nach Baden-Baden ins SWR-Fernsehstudio für einen Live-Auftritt bei "Kaffee oder Tee" im SWR-Nachmittagsprogramm!

Screenshot Kaffee oder Tee Auftritt Juliane Haller

Ich backe einen süßen Flammkuchen mit  Zwetschgen, Mandeln und frischem Thymian und es läuft prima. Das hat richtig Spaß gemacht!

Süßer Flammkuchen mit Zwetschgen, Mandeln und Thymian

Oktober 2017
Im Oktober geht es für mich traditionell am Buchmesse-Freitag zur Frankfurter Buchmesse. So auch dieses Jahr. Zusammen mit Kerstin von cookingaffair.de streife ich durch Halle 3, in der die Kochbücher vorgestellt werden, blättere durch alle interessant aussehenden Kochbücher und verschaffe mir einen  Überblick über die aktuellen Kochbuchtrends.

Kochbuch "Meine japanische Küche" von Stevan Paul

Nach längerer Kochbuch-Abstinenz wandern einige neue Kochbücher auf meine Wunschliste und dürfen vielleicht auch bei mir einziehen... mal sehen!

Ausblick auf 2018
Für 2018 habe ich mir vorgenommen, den Blog endlich auf eine eigene Domain umzuziehen. Die Domain schoenertagnoch.de gehört mir schon lange, leitet aber bisher "nur" auf die eigentliche Blog-URL schoenertagnoch.blogspot.com weiter. Um den Blog auch direkt unter der Domain laufen zu lassen, muss ich meine Domain von meinem bisherigen Anbieter umziehen und davor drücke ich mich ehrlich gesagt seit längerem - aber 2018 nehme ich es in Angriff! Für euch Leser und Leserinnen wird sich dadurch (hoffentlich) nichts ändern, das sind nur Arbeiten im Hintergrund.

Ich möchte weiterhin 2-3 Blogbeiträge pro Woche veröffentlichen. Wie fast jedes Jahr nehme ich mir vor, wieder mehr Beiträge für die Rubrik "Büro-Lunch" zu veröffentlichen, die Pasta- und die Eismaschine mal wieder aus dem Keller hochzutragen und zu benutzen und noch mehr Essen für Kleinkinder auszuprobieren und zu bloggen.

Wie euch vielleicht aufgefallen ist, habe ich die Anzahl der Kooperationen und Eventbesuche in 2017 deutlich reduziert und fühle mich damit auch sehr wohl. Wenn es passt, werde ich auch in Zukunft ausgewählte Kooperationen umsetzen und zu einzelnen Events gehen, aber hauptsächlich möchte ich unabhängig über das schreiben, worauf ich Lust habe.

Im Großen und Ganzen soll es im nächsten Jahr also weitergehen wie bisher und ich freue mich, wenn ihr mir auch in meinem zehnten (!!) Blogger-Jahr weiterhin treu bleibt und fleißig mitlest, kommentiert, teilt und liket! Denn: ohne Leser und Interaktion macht das Bloggen nur halb so viel Spaß :-)

Kommentare

  1. Happy Birthday!!! Ich freue mich weiterhin auf viele tolle Beiträge, die einen inspirieren und erfreuen :-) Mach weiter so!
    LG Caro/miss_black_09

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, ich gebe weiterhin mein Bestes! :)

      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch!

    Ich folge deinem Blog schon seid fast 3 Jahren und bin auf jeden Fall nächstes Jahr auch noch dabei, er gefällt mir unheimlich gut!

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simone,
      vielen lieben Dank für Deine treue Leserschaft, ich freue mich sehr darüber! :)

      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

      Löschen
  3. Glückwünsche zum Lieblingsbloggeburtstag :-) Bin immer wieder beeindruckt wie Du das alles auf die Reihe kriegst, ich schaffs trotz Elternzeit nicht.... Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! <3 Von Dir würde ich ja auch liebend gerne wieder was lesen, aber nur weil man in Elternzeit zuhause ist, hat man nicht automatisch freie Zeit, das weiß ich ja auch ... ;-) Ganz liebe Grüße und genieß Deine Elternzeit in vollen Zügen!

      Löschen
  4. Riesenleistung, über so lange Zeit in konstant hoher Qualität zu bloggen. Herzlichen Glückwunsch, liebe Juliane!
    Viele Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny, ganz herzlichen Dank, ich freue mich sehr über Deine Glückwünsche!

      Liebe Grüße
      Juliane

      Löschen
  5. 9 Jahre schon, Wahnsinn! Und ebenso der Wahnsinn ist für mich, dass du trotz Job und Kind 2-3 Beiträge pro Woche schaffst - daran scheitern wir selbst zu zweit kläglich. ;) Ein schöner Rückblick auf das Jahr! Deinen Monatsrückblick lese ich übrigens auch sehr gerne.
    Happy Birthday und weiter so!
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir kommt es auch meist gar nicht so lange vor, aber tatsächlich sind es dann doch schon 9 Jahre. Ihr seid ja aber auch schon ewig dabei, zumindest lese ich schon ganz lange und sehr gerne bei euch mit, egal in welcher Frequenz ihr eure Beiträge online stellt :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Happy Birthday!

    Wow - 9 Jahre und immer noch so viel Spaß an der Sache. Deine Einstellung zu deinem Blog und auch zu Kooperationen finde ich klasse und ich bin gespannt wie der 10. Blog-Geburtstag gefeiert wird.

    Liebe Grüße

    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alina, dankeschön! Ja, zum 10. Blog-Geburtstag sollte ich mir dann doch mal was Besonderes einfallen lassen, oder? Hab ja jetzt auch noch 1 Jahr Zeit zum Überlegen ;-)

      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

      Löschen
  7. Dann mal herzlichen Glückwünsch - das ist ja schone ein lange Zeit.
    Ich freue mich auf "das 10. Jahr" :-).
    Lieben Herbstabendgru0,
    Slo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! :)

      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

      Löschen
  8. Ganz herzlichen Glückwunsch, liebe Juliane - du zählst wirklich zu den absoluten Oldies der Szene :)! Ich hoffe, dir bleibt die Freude noch lange erhalten - schön, dass es *Schöner Tag noch* so lange schon gibt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, ich komme mir ja gelegentlich ja schon wie eine Blog-Omi vor: "Damals, als noch...." usw. ;-) Aber Zeiten ändern sich, die Freude am Bloggen ist zum Glück geblieben!

      Liebe Grüße!

      Löschen
  9. Liebe Juliane, ich reihe mich gerne bei den Gratulanten ein! Dein Blog mit den alltagstauglichen Rezepten mag ich ausgesprochen gerne, ich habe mir schon viele Rezepte und Anregungen mitgenommen. Mir gefällt auch deine Einstellung zu Werbung und Kooperationen (andere Blogs sind bei mir wegen "Dauerbeschallung" aus der Leseliste gefallen). Mach weiter so, kreativ, entspannt, ohne Druck und mit Freude am Bloggen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      vielen lieben Dank für Deine Glückwünsche! Darüber freue ich mich ganz besonders, denn Dein Blog ist immer noch einer meiner liebsten! Bei Dir kann ich immer sicher sein, dass Deine Rezepte 100% funktionieren und auch eigentlich immer meinen Geschmack treffen.
      Umso mehr freut es mich, dass Du bei mir auch Rezepte und Anregungen findest! :-)

      Liebe Grüße
      Juliane

      Löschen
  10. Ich bin so beeindruckt von deiner Leidenschaft und deinem Fleiß! Großartig, dass du schon so lange mit so viel Spaß durchhältst. Davon schneide ich mir mal eine dicke Scheibe ab. Dir wunsche ich alles, alles Gute für die dicke 10 - und mir, dass es "Schöner Tag noch" noch lange, lange gibt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Sabine! :-)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  11. Liebe Juliane, ohne Deinen Blog wäre die Foodblog-Community nur halb so schön! Ich lese Dich schon lange und vor allem sehr gerne. Du schreibst herrlich unaufgeregt, bist die heimliche Flammkuchen-Queen und gehörst für mich einfach dazu! Auch weiterhin wünsche ich Dir alles Liebe und viel Spaß beim Bloggen. Auf dass aus den Kleinkind-Rezepten dann irgendwann Teenager-Rezepte werden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia, vielen lieben Dank für Deine Glückwünsche! Zum 10. Geburtstag lasse ich mir dann eine Flammkuchen-Krone anfertigen ;-) Und ja, die Themen werden sich sicherlich immer wieder verändern, auch wenn ich mir momentan noch gar nicht vorstellen kann (und will!), dass meine süße kleine Tochter irgendwann ein Teenager wird....

      Liebe Grüße!

      Löschen
  12. Hallo Julia,
    auch von meiner Seite herzlichen Glückwunsch. Ich lese immer wieder gerne deine Blogs und koche sie natürlich auch nach. Sie sind immer wieder lecker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Edgar,

      vielen Dank für die Glückwünsche! Freut mich, dass Du schon Rezepte nachgekocht hast und sie gut gelungen sind :)

      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

      Löschen
  13. Happy Blogday! 9 Jahre verdienen eine große Portion Konfetti und meinen Respekt ✌😊 Ich freue mich schon auf neue Lunch Ideen und bin immer neugierig auf das Essen deiner kleinen Maus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yay! Danke Dir! Ich bemühe mich auf jeden Fall um neue Büro-Lunch-Rezepte und weiterhin einen abwechslungsreichen Speiseplan für die Kleine :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  14. Liebe Juliane, happy Bloggeburtstag! Dein Blog begleitet mich nun schon viele Jahre und ich freue mich immer besonders, kleine regionale Anklänge zu finden, wir haben nämlich so in etwa die selbe Heimat. Und neun Jahre - wow! - das ist schon ein ganz schönes Päckchen! Ich wünsche dir (und uns) noch ganz viele Jahre mehr! Ich lese dich gerne!
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simone, vielen lieben Dank für Deine Glückwünsche! Freut mich sehr, dass Dir auch der schwäbisch-badische Touch an meinem Blog gefällt :)

      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

      Löschen
  15. Meinen herzlichen Glückwunsch liebe Juliane! Ich freue mich schon auf den 10-jährigen Geburtstag! ;) Deine Rezepte finde ich schon lange klasse und gerade jetzt - mit Baby - lerne ich auch deine neue Kategorie "Essen für Kleinkinder" sehr zu schätzen! Mach einfach weiter so, ich bin immernoch eine begeisterte Leserin!
    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina, vielen lieben Dank für die Glückwünsche! Und es freut mich sehr, dass die Essen für Kleinkinder-Rubrik auch für Dich jetzt genau zur richtigen Zeit kommt :)

      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

      Löschen
  16. Das ist mein erster Kommentar, obwohl ich den Blog sicher schon seit 6 Jahren verfolge! Es muss einfach mal gesagt werden: Du bist mein liebster Kochblog, ich liebe die Rezepte und habe schon wahnsinnig viel nachgekocht! Weiter so! Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina, vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich ja immer ganz besonders, wenn sich auch mal eine(r) der vielen stillen Mitleser(innen) zu Wort meldet :-) Und noch mehr freut es mich zu hören, dass Du schon so viele Rezepte nachgekocht hast und sie auch Deinen Geschmack treffen! Toll!

      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

      Löschen
  17. Liebe Juliane,

    jetzt bin ich mit den Glückwünschen leider etwas spät dran aber irgendwie habe ich nicht mehr so richtig viel Zeit seitdem wir im Urlaub waren. Da kommen die ganzen Blogs und das Kochen zu kurt, ich hoffe das ändert sich wieder. 9 Jahre sind schon ganz schön lange, Gratulation und schade das ich den Blog erst so spät entdeckt habe. Die Rubrik Essen für Kleinkinder liebe ich ja, nicht nur für meine Nichte, sondern auch für mich selbst. Deinem Wochenrückblick fiebere ich ja immer entgegen und bin dann ganz neidisch auf die tollen Sachen, die Du wieder gegessen hast. Hab mir gleich auch noch mal Deinen TV Auftritt angeschaut und festgestellt, dass ich viel zu wenig Flammkuchen mache. Habe mir aber fest vorgenommen noch einen mit Kürbis zu machen, sobald ich von meinem Kollegen wieder mit Kürbis versorgt werde.
    Den Ausblick für 2018 mit dem Büro Lunch finde ich sehr spannend, da ich selbst öfters etwas mit ins Büro nehme. Da freue ich mich also auf tolle Rezepte und hoffentlich genug Zeit um auch wirklich einige auszuprobieren.

    Viele Grüße und auf noch viele weiter tolle Jahre mit Dir und Deinem Blog!
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,

      vielen lieben Dank für Deinen netten und ausführlichen Kommentar, ich habe mich sehr darüber gefreut! <3

      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

      Löschen
  18. Liebe Juliane,
    auch von meiner Seite die allerherzlichsten Glückwünsche zum Blog-Geburtstag. Als eine deiner "stillen Leserinnen" verfolge ich den Blog mindestens seit 2012, er hat mich durch die Studienzeit und jetzt den Arbeitsalltag begleitet und ist auf jeden Fall mein Favorit geworden. Über die Feiertage gab's 2 Rezepte von dir :-)
    Ich bewundere dein Enthusiasmus und wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß mit deinem Blog!
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bianca,

      vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer ganz besonders, wenn sich auch die stillen Leser/innen mal zu Wort melden. Toll, dass Du meinen Blog schon so lange verfolgst und immer noch dabei bist :)

      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

      Löschen