Printfriendly

Powered by Blogger.

Spitzkohl-Hackfleisch-Pasta

Auf das Rezept für diese schnelle Spitzkohl-Hackfleisch-Pasta, das ursprünglich von essen und trinken stammt, bin ich bei Sabine von Pastamaniac aufmerksam geworden. Ich bin ja ein großer Fan von Spitzkohl, habe aber schon ewig keinen mehr gegessen. Nudeln liebe ich sowieso - klarer Fall, dieses Rezept musste ich schnellstmöglich ausprobieren! In meiner Variante ohne frische rote Paprika, die ich nicht so gerne esse, sieht die Spitzkohl-Hackfleisch-Pasta zwar etwas unscheinbar aus, aber lasst euch davon nicht abhalten: Das schmeckt richtig gut - und ist ratzfatz zubereitet!

Spitzkohl-Hackfleisch-Pasta


Rezept: Spitzkohl-Hackfleisch-Pasta
(für 2 Portionen)

Zutaten:
250g Rinderhackfleisch
1/2 kleiner Spitzkohl (ca. 300g)
1/2 Zwiebel
2 EL Öl
Salz, Pfeffer
200g Tagliatelle (oder andere Bandnudeln)
100g Crème fraiche
1/2 TL Paprikapulver (edelsüß)

Zubereitung:
Spitzkohl putzen, waschen und vierteln. Den dicken Strunk keilförmig herausschneiden und die Hälfte des Spitzkohls in dünne Streifen schneiden. Rest Spitzkohl anderweitig verwenden. Zwiebel schälen und fein würfeln.

In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Nudeln nach Packungsanweisung al dente garen.

1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Hackfleisch darin unter Rühren hellbraun und krümelig anbraten, dann salzen und pfeffern. Hackfleisch aus der Pfanne nehmen, beiseite stellen. In der gleichen Pfanne nochmals 1 EL Öl erhitzen und Zwiebelwürfel und Spitzkohl darin rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 50ml  Wasser zugeben, Hitze reduzieren und den Spitzkohl zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten dünsten.

Ca. 100ml vom Nudelwasser abschöpfen und beiseite stellen, dann die Nudeln in ein Sieb abgießen. 100ml Nudelwasser, Crème fraiche und Hackfleisch zum Spitzkohl in die Pfanne geben und gut vermischen. Mit Salz und Paprikapulver abschmecken. Abgetropfte Nudeln untermischen.

Spitzkohl-Hackfleisch-Pasta portionsweise in tiefe Teller geben, sofort servieren.

Kommentare

  1. Das klingt nach einem perfekten kleinen Abendessen... schnell gemacht und die Männer werden satt! Herzlichen Dank für die Anregung!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi, freut mich, wenn Dir die Spitzkohl-Hackfleisch-Pasta zusagt! Meinem Mann hat sie auch sehr gut geschmeckt.

      Viele Grüße und schöner Tag noch
      Juliane

      Löschen
  2. Ich habe sie gemacht. Es war wirklich schnell und einfach zubereitet und schmeckte richtig gut.

    AntwortenLöschen